Verbinden Sie den Yamaha NVR 500 mit dem SIP-Client von Hikari Denwa

Es ist N von Tokio Hauptsitz. Ich habe versucht, Yamahas Router "NVR 500" als SIP-Client von "Hikari Denwa Router" PR-S300NE anzuschließen.

PR-S300NE & NVR 500

Die Rückseite ist "Hikari Denwa Router", die NTT "PR - S300NE" eingerichtet hatte.
Ich werde versuchen, ein analoges Telefon über "NVR 500" anzuschließen, das dieses Mal als SIP-Client eingerichtet ist.

Der NVR 500 ist mit Hikari Denwa kompatibel und kann den Hikari Denwa-Router ersetzen. Dieses Mal werden wir jedoch ein analoges Telefon als SIP-Client anschließen, damit wir sprechen können.
Es gibt viele Beispiele für das Einrichten und Verbinden von Hikari Den mit NGW, aber es wurde kein Beispiel für eine Verbindung als Client gefunden.
Da es eine SIP-Client-Funktion gibt, sollte keine Verbindung möglich sein, aber es besteht Kompatibilität, daher weiß ich nicht, ob ich es versuche.

Ein weiterer Router oder WLAN ist bereits mit dem Hikari Denwa-Router verbunden und sollte als PPPoE Thru eingestellt sein.
Schließen Sie den NVR 500 an den LAN-Port des PR-S300NE an und verwenden Sie ihn, ohne die vorhandenen Einrichtungen zu ändern.

Verbinden Sie zunächst das Notebook mit dem freien LAN-Anschluss des PR-S300NE.

Basierend auf der Notiz, die von NTT-Konstrukteuren zum Zeitpunkt der Installation gespeichert wurde

http://192.168.1.1

In den Browser und den Bildschirm anzeigen.

Da der ID / PASS-Eingabebildschirm angezeigt wird,

ID: Benutzer Passwort: XXXX ← Ist nicht XXXX

Und melden Sie sich auf dem Administrationsbildschirm an.

DHCP schien standardmäßig aktiviert zu sein, sodass ich sofort auf den Verwaltungsbildschirm zugreifen konnte.

192.168.1.1

Während er der Meinung ist, dass dies nicht möglich wäre, kann ein Wireless LAN mit einem vorhandenen Router unter der Kontrolle verbunden werden192.168.1.1Wenn Sie es mit ... verbinden
Sie können sich mit allem verbinden! !
Obwohl es mit der WAN-Seite des vorhandenen Routers verbunden sein sollte, habe ich es willkürlich geroutet.

Jetzt werde ich die Telefoneinstellungen hier überprüfen.
Da die SIP-Client-Registrierung eine Nebenstellenregistrierung bedeutet, wählen Sie "Telefoneinstellung - Nebenstellenregistrierung".

Erweiterungsregistrierung

Stellen Sie den NVR 500 unter Nebenstellennummer 3 ein.
Da der Registrierungsstatus nicht registriert ist, klicken Sie auf "Bearbeiten".

Erweiterungseinstellung

Um den Vorgang standardmäßig zu bestätigen, ändern wir nur die Einstellung für die Benachrichtigungsnummer. · Die Nummer, die Sie erhalten möchten, ohne die Parameter hier zu ändern.
Notieren Sie sich nur die Benutzer-ID und das Kennwort.

Als nächstes ist die Einstellung auf der NVR 500-Seite. Der NVR 500 verwendet die initialisierte.

Der NVR 500 ist noch nicht mit dem Netzwerk verbunden, verbindet den Notebook-PC mit der LAN-Seite,

http://192.168.100.1

Im Browser öffnen.

Es erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie nach ID / PASS gefragt werden. Fahren Sie jedoch mit der Eingabetaste fort.

NVR 500

 

Da das Verwaltungsmenü angezeigt wird, drücken Sie zuerst die Schaltfläche "Detaileinstellung und Information".

NVR 500-2

Drücken Sie die Einstelltaste der LAN-Einstellung (IP-Adresse, DHCP-Server).

NVR 500-LAN

Stellen Sie hier die primäre IP-Adresse des LAN-Ports auf das gleiche Segment wie den Hikari Denwa-Router ein.
Da sich junge Nummern mit DHCP überschneiden können,192.168.1.253 Ist eingetragen
Ich werde die DHCP-Server-Funktion auch nicht verwenden, also deaktivieren Sie sie.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Confirm Settings (Einstellungen bestätigen) klicken, wird der Bestätigungsbildschirm angezeigt, und fahren Sie so fort, wie er ist.

Trennen Sie hier das LAN-Kabel des Notebooks vom NVR 500.
Schließen Sie das Kabel auf dieser LAN - Seite an den LAN - Port des Hikari Phone Routers "PR - S300NE" an.

Von hier aus verbinden wir das Notebook wieder mit dem darunter liegenden WLAN und geben die neue Adresse ein 192.168.1.253 Verbinden Sie sich mit dem NVR 500 mit.

Öffnen Sie den Verwaltungsbildschirm erneut.

NVR 500

Drücken Sie nun die Taste "Set phone".
Fahren Sie dann mit "Gemeinsame TEL-Einstellung" - "Grundeinstellung" fort.

TEL 1

Klicken Sie auf den Link "Selbst-SIP-Adresse registrieren" unter "Nummerneinstellung" unter "Grundeinstellung (TEL 1-Port)".

TEL 1 SIP

Geben Sie unter "Telefonbenutzername (für ausgehenden Anruf, eingehenden Anruf)" die Telefonnummer ein, die Sie anrufen möchten, und drücken Sie "Verbindung bestätigen".

Gehen Sie zurück zum vorherigen Menü und zeigen Sie "VoIP-Einstellung" - "VoIP-Grundeinstellung" an.

VoIP

Überprüfen Sie die "VoIP-Funktion" auf "◎ verwenden" und drücken Sie die Bestätigungseinstellung.

Schließlich registrieren wir schließlich die SIP-Parameter.
Kehren Sie zum vorherigen Menü zurück und zeigen Sie "VoIP-Einstellung" - "IP Phone Server-Einstellung" an.

SIP 1

Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Hinzufügen.

SIPPARAM

Hier stellen wir die Parameter des Hikari Denwa Routers ein, die ich zuvor notiert habe.

SIP-Adresse 3 @ 192.168.1.1
Serveradresse 192.168.1.1
Benutzer-ID 0003
Passwort [Dinge, die ich zuvor notiert habe]

Prüfen Sie das "Direkt" des TEL 1-Ports auf das Präfix beim Aufruf.
Dieses Präfix ist die Nummer (Ton), die zu Beginn der Wahl hinzugefügt werden soll, sodass Sie auch die zu sendende Route ändern können.

Nach der Einstellung wird mit der Schaltfläche "Einstellung bestätigen" abgeschlossen.

Bei korrekter Einstellung sollte der Verbindungsstatus oben im NVR 500-Verwaltungsbildschirm angezeigt werden.

Status

Testen Sie den Test, indem Sie die modulare Buchse des analogen Telefons in den Anschluss TEL 1 des NVR 500 einstecken.

Heben Sie den Hörer an und wählen Sie das Telefon Ihres Mobiltelefons. ! Es ist Erfolg.

Wenn Sie das Telefon bei aufgelegtem Hörer nach oben drücken, klingelte das an das Hikari-Telefon angeschlossene Telefon! ! Das ist auch erfolgreich!

Es scheint kein Problem mit Nebenstellenaufrufen zu geben.

Hold und Extension Transfer ist nicht gut ...

In dem an den Hikari Denwa-Router angeschlossenen Telefon können Sie das Anlegen mit Halten beenden, die Melodie wird an den anderen Teilnehmer weitergeleitet, aber an das an den NVR 500 angeschlossene Telefon haben wir verschiedene Timing-Funktionen einschließlich Anhaken und Flash-Taste versucht. Dies ist jedoch nicht möglich.

Einstellen der Anzahl der Verbindungssekunden auch in der Dezimalpunkt-Einheit über den Router-Verwaltungsbildschirm

Ich könnte den Zweck erreichen, den NVR 500 als SIP-Client an den Hikari Denwa-Router anzuschließen und Anrufe zu tätigen / zu empfangen ...

Praktikabilität ist jetzt ein Schritt für Telefone, die nicht gehalten oder übertragen werden können.